Glauser-Preis: Der beste Kurzkrimi des Jahres 2017 erschien bei KBV!

Wir gratulieren und jubeln mit:

Das Autorenteam Karr & Wehner (Reinhard Jahn und Walter Wehner) aus dem Ruhrgebiet erhielt auf der Criminale in Halle (Saale) am Samstag den Friedrich Glauser-Preis für den besten Kurzkrimi des Jahres.
Die beste Kriminalstory des Jahres 2017 heißt »Hier in Tremiona«. In dem stilistisch als Hommage an Elvis Presleys „In the Ghetto“ gestalteten Krimi-Slam erzählt das Team Karr & Wehner aus Essen vom mörderischen Widerstand der Blaskapelle der alten Zechensiedlung Tremonia gegen die Sanierungs- und Gentrifizierungspläne eines Immobilienkonzerns.

Die Jury urteilte: „Diese Geschichte ist ein großer Song. Sie ist Musik und Text, vibriert und schwingt und träumt.“

Die Kurzgeschichte „Hier in Tremonia“ erschien 2017 in der KBV-Anthologie „Killing You Softly“. Herausgeber Peter Godazgar ließ 32  Krimiautoren ihre Plattenschränke, CD-Regale und iPods durchwühlen und nach ihren jeweiligen Lieblingssongs suchen. Entstanden ist eine Sammlung von rockigen, poppigen Kurzgeschichten, die so vielfältig sind, wie die Songs selbst: Mal hart, mal soft, mal düster, mal ernst, und nicht selten ganz schön heiter.

Zum Buch>>>>>>>>>

« zurück