Neu: `Auf dem Totenberg´. Das Debüt von Dirk M. Staats!

Der letzte Weg führt auf den Totenberg....

 

 


Wie lange müssen die Überreste eines Menschen im Wald liegen, bis Tiere die Teile des Skelettes in alle Winde zerstreut haben? Warum lassen sich trotz intensiver Suche am Fundort weder Fragmente von Bekleidung, noch weitere Spuren finden, die auf die Identität des Toten schließen lassen? Als endlich ein Plastikbeutel auftaucht, der Reste von Schlaftabletten enthält, keimt der Verdacht, es könne sich um einen Suizid handeln. Doch wieso weist der Schädel des Unbekannten eine Fraktur auf?

Der Tote im Bramwald zwischen Göttingen und Kassel gibt Hauptkommissar Max Leitner und seinen Assistenten Tobias Heuward  einige Rätsel auf. Ist es möglich, dass vor langen Jahren  ein Selbstmörder auf seinem letzten Weg zum Totenberg hinauf erschlagen wurde?

„Auf dem Totenberg“ ist der Debüt-Krimi des Hannoveraner Autors Dirk M. Staats. Mit spannungsgeladener,  unverkennbar eigener Stimme und seinem feinen Blick für lebensnahe Figuren gelingt Staats bereits mit seinem Erstlings-Roman ein großer Wurf.

Der Klick zum Buch>>>>>>>>>>

« zurück