NINA GEORGE mit KBV-Kurzkrimi für FRIEDRICH-GLAUSER-PREIS 2012 nominiert

Mit ihrem in der KBV-Anthologie „Scharf geschossen“  (Hg. Rebecca Gablé und Thomas Hoeps) erschienenen Kurzkrimi DAS SPIEL IHRES LEBENS ist Nina George für den diesjährigen FRIEDRICH-GLAUSER-PREIS  nominiert worden.

In der Rubrik „Kurzgeschichte“ setzte sie sich zusammen mit vier weiteren Autoren aus 208 Neuerscheinungen durch. Die PreisträgerInnen für das Jahr 2012 werden am 28.4. bei der Abschlussgala der CRIMINALE 2012 in Olsberg/Hochsauerlandkreis bekannt gegeben.

In der Rubrik EHRENGLAUSER steht der Preisträger schon fest: Thomas Przybilka.

Weitere Infos: www.das-syndikat.com

« zurück