Nach-Lese

Dass unsere Autoren gerne auf Lesereise sind, ist kein Geheimnis.
Hier gibt es nun einige Berichte über diese Lesungen:


"Der tut nix, der will nur morden"
in Reichenbach

Peter Godazgar war mit seiner Lesung aus "Der tut nix, der will nur morden!" im Rahmen der Krimi-Literatur-Tage Vogtland zu Gast in der Zahnarztpraxis Kirsten.
>>>Seite ansehen



"Cocktail-Leichen" in Dormagen

Thomas Kastura hat bei der Reihe "Krimi & Kölsch" aus "Cocktail-Leichen" gelesen.
>>>Seite ansehen



"Schrott" in Dülken

Klaus Stickelbroeck war mit einer szenischen Lesung aus seinem Krimi "Schrott" zu Gast in der Kirche St. Cornelius in Dülken. Unterstützt wurde er von Schauspielern des Niederrhein-Theaters, sowie vom Organisten Giovanni Solinas.
>>>Die Akteure
>>>In Aktion Teil 1
>>>In Aktion Teil 2



"Kommissar Engelmann" in Peine

" [..] "Ach, ich kann so gut entspannen bei einem wunderschönen Mord", schallte es durch den Saal des Bestattungsinstituts Eberman-Gaus - und das Publikum kringelte sich vor Lachen. [...] Immer wieder lachten die Zuschauer laut auf, freuten sich an skurrilen Wendungen, zollten Beifall und amüsierten sich. [...] Gutzeit hatte nach wenigen Minuten das Publikum auf seiner Seite und animierte es den ganzen Abend zum Mitmachen.[...] Stürmischer Beifall beendete einen Spitzenabend, [...]"

Peiner Alllgemeine Zeitung zu "Sascha Gutzeit als Kommissar Engelmann - Krimikabarett & Leseshow" in Peine. Diesmal hat er aus "Tot ist tot, und Schnaps ist Schnaps!" gelesen
>>>Artikel lesen

 

« zurück