Viele tolle Rezensionen für unsere Autoren!

„In Straßenschatten erfährt der Leser viel über das Leben und die Probleme von Obdachlosen - dem liegt eine hervorragende Recherche-Arbeit der Autorin über ein sozial heikles Thema zu Grunde. […] Fazit: ein spannender und sozial beeindruckender Thriller!“
>>>Huffington Post, Annette Traks über Straßenschatten von Regine Kölpin

„Der Fall ist spannend auch ganz ohne Technik, Explosionen und blutige Gewalt.“
>>>Numinala´s Bücherglück über Sherlock Holmes und das Geheimnis der Pyramide von Franziska Franke

„Ich habe selten bei einem Krimi so laut gelacht wie bei diesem hier. Dieser Kommissar ist schlagfertig, eigensinnig, laut, unorthodox – aber sehr erfolgreich ... Wer z.B. Der letzte Bulle mag, wird das Buch lieben.“
>>>Katze mit Buch, Petra Pfingsten über Knock Out von den Krimi-Cops

„Vielfältige Morde in Niedersachsen.“
>>>Kriminetz.de, Taluzi über Niedertracht in Niedersachsen von Cornelia Kuhnert und Richard Birkefeld (Hg.)

„Eine Stecknadel hätte man fallen hören können. Rund 50 Dritt- und Viertklässler der Grundschul-Gemeinschaft Nikolausdorf/Beverbruch hängen an den Lippen von Regine Fiedler. Die erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin aus Neustadtgödens las am Mittwochmorgen aus ihrem Buch Das verschwundene Buch in der Reihe Die Deichbande vor. Früher am Morgen hatte sie in der Grundschule Tweel gelesen.“
>>>NWZonline zu den Lesungen von Regine Fiedler

„… es wurde schnell ganz leise, denn was Regine Fiedler vorlas, war mehr als spannend.“
>>>Grundschule Beverbruch zur Schullesung von Regine Fiedler


Leserunde bei >>>Lovelybooks zu Der tut nix, der will nur morden! von Peter Godazgar

„Ich kann das Buch absolut weiterempfehlen“ (Sternenlicht)

„Die perfekte Sammlung von Kurzkrimis, gespickt mit allem, was dazugehört“ (Booky-72)

„Ideal für den kleinen Hunger auf Krimi bzw. Humor für zwischendurch“ (ech)

„Nicht einem jeden Autor gelingt es auf solch wenigen Seiten vernünftige Storys aufs Papier zu bringen. Peter Godazgar hat hier bewiesen, dass er dies kann. Vor allem bekommen seine Charaktere auch Profil.“ (Antek)

„Eine tolle Kurzkrimisammlung, die sich zu lesen lohnt“ (pepponeh)


Leserunde bei >>>Lovelybooks zu Das fremde Grab von Heike Rommel

„Während des Lesens lief oft innerlich ein Film vor meinen Augen ab. Der Fall selbst liest sich angenehm spannend und kurzweilig.“ (esposa1969)

„Der Fall ist verzwickt, in sich stimmig und gut aufgebaut. Die Handlung spannend und fesselnd, die Autorin führt die Leser mit vielen falschen Fährten in die Irre.“ (tweedledee)

„Die Autorin versteht es ausgezeichnet, aus spannender Krimihandlung und persönlichen Problemen der Protagonisten eine Einheit zu formen. […] Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin hat mich nicht nur ausgezeichnet unterhalten und mehrmals geschickt in die Irre geführt, sondern mir auch einen Einblick in die Psyche ihrer Protagonisten ermöglicht.“ (mabuerele)

„Der Handlungsort Bielefeld ist meine Heimat und auch die Beschreibungen der Orte sind toll gelungen und es hat mir viel Spaß gemacht, die Akteure an bekannten Orten zu sehen.“ (Pucki60)

„Ich kann Das fremde Grab als intelligenten und durchweg spannenden Krimi sehr empfehlen.“ (irismaria)

„Mir gefällt diese Mischung der Charaktere, sie sind normal, und doch einzigartig ohne zu skurril zu sein.“ (Simi159)

« zurück