Vom Städter, der auszog, Batralzem zu trinken

Mit augenzwinkerndem Charme beschreibt Bernd Imgrund das Heranreifen einer großen Liebe: zum Landleben, zur Eifel und zu ihren Bewohnern.

Bernd Imgrund hat sich in der ländlichen Abgeschiedenheit der Eifel einen Traum erfüllt, den viele Städter träumen. Aber vor dem Vergnügen kommt die Arbeit. Mit Hammer und Meißel macht er sich daran, das alte Haus aus dem Dormröschenschlaf zu erwecken. Manchmal helfen die Tipps seiner neuen Freunde aus der Dorfschänke. Manchmal aber auch nur der Schnaps der Eingeborenen mit dem schier unaussprechlichem Namen "Batralzem"

« zurück