Tod an der Trave

Hans Conrads Frau Jule fällt bei einem Winterspaziergang geradezu über die Leiche der Dom-Organistin der ehrwürdigen Hansestadt an der Trave. Conrad hat inzwischen seinen Job bei der Berliner Kriminalpolizei an den Nagel gehängt. Also ermittelt er auf eigene Rechnung. Und gerät unter anderem an eine eher unorthodoxe Religionsgemeinschaft mit sehr bizarren und freizügigen Riten.


ISBN: 978-3-937001-04-3 | 187 Seiten

8,90 Euro (inkl. MwSt.)
Taschenbuch
Autor(en):
Carsten Piper »


«zurück