Kurz vor Schluss

Ob Pistole, Messer oder vergiftete Pralinés, die Methoden, mit denen in diesen 21 teuflischen Kurzgeschichten gemordet wird, sind vielfältig.
Ebenso die Motive der Mörder und Mörderinnen: Rache, Habgier oder die nackte Angst treiben sie zu ihren Taten. Und so manches Mal nimmt der scheinbar so gerade verlaufende Weg zur Tat plötzlich eine gänzlich unerwartete Wendung.
Ralf Kramp führt seine Leser an der Nase herum, und sie genießen es.


ISBN: 978-3-934638-99-0 | 227 Seiten

9,50 Euro (inkl. MwSt.)
Taschenbuch
Autor(en):
Ralf Kramp »


«zurück