Autoren

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | V | W | Z |

Silvia Kaffke

... geboren 1962 in Duisburg, kam über Zeitschriften-Stories zum Krimischreiben. Ihre erste Romanveröffentlichung war „Messerscharf“ und wurde für SAT1 mit Ann-Kathrin Kramer und Peter Lohmeyer in den Hauptrollen verfilmt. 2000 verlieh ihr die Stadt Düsseldorf den Kulturförderpreis für Literatur. Außerdem war sie mit „Messerscharf“ für den ...

H. P. Karr

Lebt im Ruhrgebiet. Er veröffentlichte rund ein Dutzend Thriller, darunter – gemeinsam mit Walter Wehner – die „Gonzo“-Romane, von denen „Rattensommer“ 1996 als bester Krimi des Jahres mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet wurde. Er schrieb mit anderen Krimiautoren den Hotelroman „Hotel Terminus“ (2005) und gab zuletzt die Anthologie „Mord am ...

Thomas Kastura

Thomas Kastura, geboren 1966 in Bamberg, lebt ebendort und arbeitet seit 1996 als Autor für den Bayerischen Rundfunk. Er veröffentlichte zahlreiche Erzählungen, Jugendbücher und Kriminalromane, u. a. „Der vierte Mörder“ (Platz 1 auf der KrimiWelt-Bestenliste). Neu seit Herbst 2012: „Drei Morde zu wenig“. Brandeisen & Küps ermitteln“ mit Bamberger ...

Jürgen Kehrer

... geboren 1956 in Essen, lebt in Münster. Er ist der geistige Vater des Buch- und Fernsehdetektivs Georg Wilsberg. Er schrieb sechzehn Wilsberg-Krimis und zwei halbe (die fehlenden Hälften stammen aus der Feder von Petra Würth: Bei den Romanen „Blutmond“ und „Todeszauber“ handelt es sich um Gemeinschaftswerke) und etliche Wilsberg-Drehbücher für das ZDF. ...

Wolfgang Kemmer

Wolfgang Kemmer, Jahrgang 66, schoss in seiner verletzungsbedingt leider nur sehr kurzen Fußballerkarriere immerhin mehr Tore als Berti Vogts in vielen Jahren Nationalmannschaft. Sein erster Kriminalroman erschien 1996 bei KBV.

Es folgten weitere Romane und unzählige Kurzgeschichten. 2011 war er nominiert für den Agatha-Christie-Preis.

Martina Kempff

... ist Autorin und Übersetzerin und hat mehr als die Hälfte ihres Lebens im Ausland verbracht: In San Francisco, Berlin und Helsinki aufgewachsen, zog es sie nach der Zeit als Redakteurin und Reporterin bei der ›Berliner Morgenpost‹, ›Die Welt‹ und ›Bunte‹ nach Griechenland. Anschließend verbrachte sie dreizehn Jahren in Amsterdam und machte sich ...

F. G. Klimmek

... geboren 1949 in Wanne-Eickel, ist eigentlich Rechtsanwalt. Nebenher hat er sich der Herpetologie (Kriechtierkunde) verschrieben und ist ein profunder Kenner der Werke Sir Arthur Conan Doyles. Seine Krimiserie um den schrägen Ermittler Schmidt, seine ungewöhnlichen historischen Krimis und seine Romane um den Fischdetektiv Aalbert haben ihm einen großen Fankreis beschert.

Regine Kölpin

Regine Kölpin hat zahlreiche Romane und Kurztexte (unter Regine Fiedler für Kinder und Jugendliche) publiziert und gibt auch Anthologien heraus. Regine Kölpin leitet Schreibwerkstätten in der Jugend- und Erwachsenenbildung, und inszeniert historische Stadtführungen mit Lesungen an den Originalschauplätzen. Mehrfache Auszeichnungen, wie u.a. das Stipendium Tatort Töwerland 2010 ; ...

Ralf Kramp

... geboren 1963, lebt als Krimiautor und Veranstalter der Krimi-Erlebniswochenenden BLUTSPUR im Herzen der Eifel. Für sein Debüt "Tief unterm Laub" erhielt er 1996 den Förderpreis des Eifel-Literaturfestivals. In "Spinner" betrat zum ersten Mal Herbie Feldmann die Szene, der glücklose Held, dem ein nur für ihn sichtbarer Begleiter namens Julius stets auf dem Fuß folgt. Kramp ...

Krimi-Camp

In diesem Autoren-Oktett finden sich illustre Namen der deutschen Krimiszene: Tatjana Kruse, Carsten-Sebastian Henn, Sabine Trinkaus, Kathrin Heinrichs, Sandra Lüpkes, Peter Godazgar, Jürgen Kehrer und Ralf Kramp.
Ab August kann man online live dabei sein, wenn sich im KRIMI-CAMP die Leichen stapeln. Was glauben Sie, wie viele es sein werden?
www.facebook.com/DasKrimiCamp

Krimi-Cops

Die Krimi-Cops sind: Carsten „Casi“ Vollmer, Jahrgang 1967, aus Düsseldorf, Ingo „Inge“ Hoffmann, Jahrgang 1978, aus Hilden, Carsten „Rösbert“ Rösler, Jahrgang 1977, aus Düsseldorf, Martin Niedergesähs, Jahrgang 1977, aus Herongen an der niederländischen Grenze und Klaus „Stickel“ Stickelbroeck, Jahrgang 1963, aus Kerken am Niederrhein. ...

Erika Kroell

Lebte und arbeitete als Rundfunk-Journalistin und Schriftstellerin im Ahrtal. Sie hat mehrere Krimis und phantastische Romane verfasst und war Autorin zahlreicher Kurzgeschichten in beiden Genres. Sie war Mitglied im Deutschen Sherlock-Holmes-Club, bei MinD, im SYNDIKAT und im Verband Deutscher Schriftsteller.

Barbara Krohn

Barbara Krohn: Schriftstellerin, literarische Übersetzerin, Dozentin für Kreatives Schreiben.Barbara Krohn kam 1957 in Hamburg zur Welt. Nach dem Abitur lebte sie ein paar Monate in San Francisco, fuhr das erste Mal über die Alpen nach Italien und lernte in Perugia Italienisch. Sie studierte in Hamburg Germanistik und Italianistik, eine Zeitlang auch Sport und Pädagogik. Nach dem ...

Tatjana Kruse

... 1960 in Kirchheim/Teck geboren und in Schwäbisch Hall aufgewachsen. Seit 1995 veröffentlichte sie zahlreiche Kurzgeschichten und Romane, u. a. um ihre Serienheldin \"Die Wuchtbrumme\". Neben einigen anderen Auszeichnungen erhielt sie 1996 den \"Marlowe\" der Raymond Chandler Gesellschaft für den besten deutschen Kurzkrimi. Sie ist Mitglied bei den \"Sisters in Crime\" und im SYNDIKAT; lebt ...

Anne Kuhlmeyer

… geb. 1961 in Leipzig. Medizinstudium in Leipzig; Siedelte Ende 1990 nach NRW über, verschiedene Stationen, lebt heute mit Familie in Coesfeld, zwei Söhne. 20 Jahre Tätigkeit als Anästhesistin, Intensiv- und Rettungsmedizinerin, sowie als Schmerztherapeutin an verschiedenen Kliniken und in Selbstständigkeit; Seit 2009 ausschließlich ärztliche Psychotherapeutin mit ...

Cornelia Kuhnert

... lebt und schreibt in der Nähe von Hannover. Sie hat nach dem Geschichts- und Germanistikstudium als Lehrerin an verschiedenen Schulen gearbeitet. Veröffentlicht hat sie Kriminalromane aus dem niedersächsischen Kleinstadtmilieu, zuletzt "Tödliche Offenbarung". Ihre Krimikurzgeschichten stehen in zahlreichen Anthologien,die sie teilweise mit Richard Birkefeld herausgegeben hat. ...

Arnold Küsters

... geboren 1954 in Breyell, jetzt lebt er mit seiner Familie in Mönchengladbach. Sein Studium in Siegen hat er schon kurz nach seinem 2. Staatsexamen abgebrochen und mit der journalistischen Arbeit begonnen. Sein Handwerkszeug hat er bei der Westdeutschen Zeitung, vor allem aber allem in der Hörfunk- und Fernseharbeit beim Westdeutschen Rundfunk gelernt. Bisher sind bei KBV Kurzkrimis ...