Autoren

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | V | W | Z |

Gisbert Haefs

Jahrgang 1950, lebt und schreibt in Bonn; als Übersetzer/Herausgeber verantwortlich für Borges, Kipling, Brassens, Dylan u.a., als Autor haftbar für Erzählungen, historische Romane (Hannibal, Troja, Raja, Die Rache des Kaisers, Das Labyrinth von Ragusa u.a.) und Krimis (»Matzbach«).

Christian Hardinghaus

Christian Hardinghaus, geb. 1978 in Osnabrück, promovierte nach seinem Studium der Geschichte, Medien und Literaturwissenschaft im Bereich Propaganda- und Vorurteilsforschung an der Universität Osnabrück. Später folgte der Abschluss fürs gymnasiale Lehramt und die Ausbildung zum Fachjournalisten an der Freien Journalistenschule.   Hardinghaus ist seit 20 Jahren als ...

Florentine Hein

… wohnt in Worms-Herrnsheim, in einem rosa Haus mit blauen Fensterläden. Wenn ihre beiden Kinder ihr die Zeit dazu lassen, wirbeln ihr Ideen durch den Kopf, und sie muss sie einfach aufschreiben. So entstanden die Bücher um die kleinen Ompfs, die Zeit-Kamelle und einige Kurzkrimis. Sie verfasst Buchrezensionen, führt Ferienspiele durch und leitet Schreibkurse für Kinder und Erwachsene. ...

Carsten Sebastian Henn

Der mehrfach ausgezeichnete Kölner Autor Carsten Sebastian Henn (geboren 1973) gilt als "Deutschlands König des kulinarischen Krimis" (WDR). Seine Reihe um den Ahrtaler Koch und Meisterdetektiv Julius Eichendorff hat mehr als 100.000 Exemplare verkauft. 2009 erschien sein neuester Roman "Blut & Barolo – Ein Hundekrimi aus dem Piemont".2010 ist seine Wein-Anthologie "Wein, Mord und ...

Almuth Heuner

Almuth Heuner, geboren 1962, ist Schriftstellerin und Diplom-Übersetzerin und lebt in Offenbach am Main. Seit 1990 übersetzt sie Kriminalliteratur und Sachtexte. 1999 erschien ihre erste eigene Kriminalstory, 2005 wurde eine ihrer Erzählungen für den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte Kurzkrimi nominiert. Sie gab mehrere Kurzkrimibände heraus. Daneben forscht sie zur internationalen ...

Thomas Hoeps

Thomas Hoeps, geb. 1966, lebt und arbeitet in Krefeld und Mönchen­gladbach. Nach mehreren Buchveröffentlichungen wechselte er 2006 ins Krimifach. Mit dem Niederländer Jac. Toes bildet er seitdem ein inter­na­tio­nales Krimiautoren-Team, dessen erster Roman gleich für den Niederländischen Krimipreis Gouden Strop nominiert wurde. Nach dem Abschluss ihrer ...