Autoren

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | V | W | Z |

Christina Bacher

… geb. 1973, lebt in Köln und gründete vor einigen Jahren »Bachers Büro« – eine Schmiede für Texte aller Art. Sie arbeitet als Chefredakteurin des Kölner Straßenmagazins DRAUSSENSEITER. Seit 2008 schreibt sie Jugendbücher und Kriminalromane. 2013 wurde sie mit dem Stipendium des Kölner Kulturamts in Zusammenarbeit mit der Antoniterkirche und mit ...

Stefan Barz

Stefan Barz, geboren 1975 in Köln, wuchs in Kommern auf und lebt heute in Wuppertal. In Bonn studierte er Germanistik und Philosophie und arbeitete nebenbei als freier Journalist. Nach dem Studium wurde er Lehrer und begann mit dem Schreiben fiktionaler Texte. 2011 erschien seine erste Kurzgeschichte »Klassenzimmer«, 2014 sein erster Kurzkrimi »Erbsünde«, mit dem er für den ...

Jacques Berndorf

... ist das Pseudonym des 1936 in Duisburg geborenen Journalisten, Sachbuch- und Romanautors Michael Preute.Sein erster Eifel-Krimi, „Eifel-Blues“, erschien 1989. In den Folgejahren entwickelte sich daraus eine deutschlandweit überaus populäre Romanserie mit Berndorfs Hauptfigur, dem Journalisten Siggi Baumeister. Berndorf setzte mit seinen Romanen nicht nur die Eifel ...

Richard Birkefeld

... 1951 in Hannover geboren, Historiker und Politologe. Er veröffentlichte zahlreiche Texte zur Stadtgeschichte und über kulturelle Phänomene der Moderne. Gleich sein erster Roman "Wer übrig bleibt, hat recht" wurde mit dem Deutschen Krimipreis und dem Friedrich-Glauser-Preis fürs beste Debüt 2003 ausgezeichnet. Es folgten die Romane "Deutsche Meisterschaft" und "Tod einer Stracke" ...

Ulrike Blatter

Jahrgang 1962, lebt in der Nähe von Konstanz. Nach ihrem Medizinstudium bildete sie sich in der Psychotherapie mit dem Arbeitsschwerpunkt Sucht und Trauma weiter. Mehrere Jahre arbeitete sie in Rechtsmedizin und Suchtberatung, zuletzt als Klinikärztin in der Psychiatrie. Sie veröffentlichte einen Kriminalroman und zahlreiche Kriminalkurzgeschichten und wurde für ihre Texte bereits mit mehreren ...

Mechthild Borrmann

...1960 in Köln geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Kleve am Niederrhein. Sie arbeitete fünfzehn Jahre in verschiedenen pädagogischen Einrichtungen. Heute lebt sie in einem kleinen Dorf am Teutoburger Wald und führt in der Altstadt von Bielefeld ein Restaurant. Ihr erster Kriminalroman, „Wenn das Herz im Kopf schlägt“, ist 2006 erschienen.

Guido M. Breuer

... wurde 1967 in Düren geboren. Er wuchs in Düren und in der Nordeifel auf. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann und  anschließendem Wirtschaftsstudium arbeitete er als selbstständiger Unternehmensberater und lebt heute als Autor in Bonn. Seine Tatorte finden sich vornehmlich in seiner Nordeifeler Heimat, den Tälern und Höhen von Nideggen bis Monschau. Dort ermittelt auch ...

Eva Brhel

... geb. 1971, hat nach ihrer Ausbildung zur Fernsehredakteurin, nach 15 Jahren Kleinkunst (die Autorin der Stücke war sie selbst), nach 8 Jahren Öffentlichkeitsarbeit, schließlich einen Krimi geschrieben. Sie lebt in Nordbaden am Rande des Kraichgaus, wo sie dem literarischen Verbrechen auf der Spur ist.

Petra Busch

Petra Busch, geb. 1967, schreibt Thriller für einen großen Publikumsverlag und kriminelle Stückchen für den KBV-Verlag. Die freie Autorin, Herausgeberin und Journalistin hat in einem früheren Leben Mathematik, Informatik und Musik studiert und in Mediävistik promoviert. Wenn sie backt, passiert das stets mit Hilfe ihrer sechs ...